Geld im Casino richtig setzten

Bankroll-Management ist eine der wertvollsten Werkzeuge, die ein Spieler weg selbst aus dem Spiel haben kann. Ohne ordnungsgemäße Verwaltung des Geldes, das Sie mit spielen, befinden Sie sich verletzlich zu gehen brach in fast jedem Augenblick verlassen. Sofern Sie eine praktisch unbegrenzte Versorgung mit Geld, Bankroll-Management wird etwas sein, das Sie mit Regelmäßigkeit üben müssen. Wenn Sie nur ein gelegentlicher Spieler sind, es wird nicht allzu viel Materie. Jedoch als allgemeine Regel, desto weniger, dass Sie mit Bankroll-Management kümmern, desto wahrscheinlicher werden Sie verlieren.

Die genaue Definition und den Nutzen der Bankroll-Management wird von Spiel zu Spiel variieren. Bei einem Cash-Game-Spieler, wird ein ideales Geldmittel, anders zu sein als die einen Turnierspielers. Sie werden mit verschiedenen Metriken werden, um zu ermitteln, wie viel Geld benötigt wird; die Varianz wird Wunderino anders sein, und so weiter und so fort. Verklumpung alle Bankroll-Management-Strategien in einer Gruppe wird nie ein logischer Plan sein. Sie müssen nicht nur Bankroll-Management verstehen, aber Sie müssen auch an die eigenen Bedürfnisse befriedigen zu können. Was funktioniert für einen Spieler könnte für eine andere nicht funktionieren, so müssen Sie möglich am sichersten Plan anzupassen, bereit sein.

Einer der großen Dinge über Bankroll-Management, dass viel Missachtung ist die Notwendigkeit, für das Spiel zu gewinnen. Viele Leute denken, dass sie gewinnende Spieler werden würden, wenn sie nur mehr Geld in ihren Bankroll haben. Die einfache Tatsache ist, dass ein Verlierer geht zu verlieren, ob sie in oder 100 Buy-In einen Kauf haben.

Darüber hinaus kann die tatsächlichen Anforderungen und Umrisse für eine vernünftige Bankroll Größe werden weitgehend durch die Fähigkeit bestimmt werden, um zu gewinnen. Kleine Gewinner werden mehr Geld in der Bank müssen als Spieler, die durchweg großen, Monat für Monat gewinnen. Der Grund dafür ist, dass kleine Gewinner Verluste als große Gewinner anfälliger sind. Es ist zwar nicht die richtige Bankroll-Management schaden würde zu verstehen und zu implementieren, wenn Sie nicht ein gewinnender Spieler sind, es geht nur Sie so Casumo Casino weit zu kommen. Wenn es Geld für einen Verlierer zu verwalten einen Vorteil ist, ist es, dass sie ihr Geld in einem langsameren Tempo verlieren.

Bankrollmanagement für Cash Game-Spieler

Cash-Game-Spieler brauchen viel Geld zur Hand haben, nicht nur für ihre langfristige Bankroll, sondern auch für Tag zu Tag zu spielen. Es ist nicht ungewöhnlich für einen Cash-Game-Spieler eine Handvoll Buy-In in einem Tag zu verlieren. Also, wenn Sie jederzeit genügend Bargeld zur Hand haben, nicht, gibt es eine gute Chance, dass Sie benötigen, um es zu nennen einen frühen Tag. Dies ist einer der großen Unterschiede von Turnierspielern, weil man nur in was auch immer die festen kaufen braucht, ist (es sei denn, Sie in einem Rebuy oder Add-on-Ereignisse).

Je niedriger das Limit Cash Spiel Sie spielen, desto weniger Buy-In, die Sie zur Verfügung haben müssen. Die Faustregel ist, dass niedrigere Level-Spiele sind in der Regel weniger Varianz haben, weil sie von geringerem Qualifikationsniveau sind. In der Tat, wenn Sie ständig pleite gehen, wenn sie in kleinen und mittleren Limit Cash Games zu spielen, beweisen Sie, dass Sie gar nicht wirklich ein gewinnender Spieler sind. Es ist viel wichtiger, zunächst sicherstellen, dass Cherry Casino Bonus Sie gewinnen, als es Geld für einen unvermeidlichen Verlust zu retten ist.

Cash-Games, für alle Absichten und Zwecke, wird in der Regel beziehen sich auf 6-max oder Full Ring Tische. Für die Zwecke dieses Artikels wird angenommen, dass Cash-Game in einem Ziegel und Mörtel Casino. Zum größten Teil, werden die Richtlinien als auch für Online-Spiele ähnlich bleiben.

In Cash Games an den Mikro-Einsätzen, 25 Ins kaufen ist eine gute Grundlage. Dies ist eine Zahl, die Sie mit anständiger Unterstützung bietet, während nicht über Bord gehen. Wenn Sie brechen mit dieser Art von Anfang an Kleinst- oder Klein Limit-Spielen werden, müssen Sie Ihre Strategie zu überdenken. Für Mitte-Limit-Spiele, die Zugabe von 5 oder so ins mehr kaufen wird für die Mehrheit der Spieler arbeiten. Wie Sie nach oben in High-Limit-Spiele Trend wird 35-50 Buy-In die Norm. Für tiefe gestapelt spielen, machen entsprechend Anpassungen. Sie werden mehr Buy-Ins benötigen, wenn Sie in wettbewerbsfähigere Spiele spielen, und dies stake7 Casino Bonus Code ist der Grund, warum jede progressive Grenze härter und härter ist in Cash Game Poker zu erreichen.

Bankrollmanagement für Tournament Players

Turnierspieler sind in der Regel weniger Aufmerksamkeit schenken Management als jeder andere zu finanzieren. Normalerweise sitzen und gehen Spieler mit Turnier Spieler in einen Topf geworfen, aber sie werden in der Regel strengere Bankroll-Management Ideale als Turnierspieler halten. Der Grund für diesen Mangel an Management ist in der Art von Turnieren gefunden. Einer der großen Gründe, warum Turniere so profitabel sind, ist in dem durchschnittlichen Spieler Pool gefunden. Im Gegensatz zu Cash Games werden Amateure links und rechts und in der Regel machen einen Großteil des Feldes ausgemacht. Diese Arten von Spielern wollen einfach nur Poker für einen festen Kosten mit der Chance auf einen großen Gewinn zu spielen. Sie können es ihnen nicht verdenken, und sie werden die Quelle der meisten Ihrer Einnahmen sein.

Der Grund, dass Sie viele Buy-In für Turnierspiel müssen, ist in der Tatsache, dass es so viele Amateure. Die hohe Volatilität an Turnieren ermöglicht die weniger qualifizierte von Zeit zu Zeit zu gewinnen. Da Ihr Rand auf kurze Sicht wird vermindert wird, müssen Sie eine reichliche Menge an Buy-In zur Hand haben, für die unvermeidlichen Streifen von nicht-Cashes zu helfen zu kompensieren. Auch wenn Sie Bargeld, obwohl, werden Sie häufig ziemlich kleine Mengen zu machen. Während Cash Games ein langfristiger Satz sind, werden Turniere sogar länger dauern, zum Ausgleich, und sie können überhaupt nicht ausgleichen.

Es ist schwierig, eine Zahl für die Menge an Buy-Ins setzen, dass die Spieler Turnier sollte, weil es einfach so viele verschiedene Arten von Veranstaltungen. Sie könnten online spielen, offline, Turbos, Rebuys, tief gestapelt, etc. etc. Als absolutes Minimum, erfahrensten, gewinnt Turnierspieler wird ein Guthaben von mindestens 100 Buy-In beraten.

Während diese weit verbreitet als gute Grundlage ist für wo Sie anfangen sollen, wissen Sie, dass die meisten Spieler in der World Series of Poker Main Event nicht über 1 Million Dollar für die $ 10.000 Buy ihrem Namen in. Es geht alles zurück, wie Sie ernsthaft nehmen Poker. Wenn Sie in es vor allem für das Geld sind und wollen, um Ihre Erfolgschancen erhöhen, finden Sie Veranstaltungen spielen, die nur innerhalb Ihrer Bankroll sind. Wenn Sie spielen nur Erholungs oder zum Spaß, nicht annähernd so relevant sein, eine erhebliche Menge an Buy-In zur Verfügung zu haben.

This entry was posted in Regeln. Bookmark the permalink.

Comments are closed.